* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Die Motivation hält sich vor mir versteckt

5.2.2015

 

Gott, ich habe überhaupt keine Lust.

Ich sitze hier am Pc, sollte mich aber lieber mal fertig machen, muss in 10 Minuten los, damit ich es rechtzeitig zur Schule schaffe.

Wenn es warm wäre, okay, aber bei diesen eisigen -2 Grad ist es die Hölle den Berg runterzulaufen und ne halbe Stunde zur Schule zu gehen, immer diesen eisigen Wind im Gesicht, nur um dann völlig verfroren und mit laufender Nase anzukommen.

Um sich dann in diesen wunderbaren Matheunterricht zu setzen.

Ich habe heute morgen den Kuchen gegessen. Verdammt, ist der lecker!! Aber schlecht für mein Gewicht.

Ich habe das rote Haargummi ab jetzt immer rund um die Uhr um mein Handgelenk um mich an mein Ziel zu errinern.

Um mich an Ana zu errinern, die ziemlich sauer auf mich sein mag, so undiszipliniert wie ich in den letzten Tagen war.

Ihr mögt mich für verrückt halten, mich einem imaginären Mädchen namens Anorexia Nervosa verschrieben zu haben. Aber es ist wie eine Sucht, der Kampf ums Gewicht.

"Heute nur ein Apfel"
"Heute nur ein Apfel"

 

Verdammt, meine GFS muss ich auch noch machen..und ich komm erst um 18 Uhr von der Schule zurück. Ich hasse dieses Leben.

 

See you

~Silverbones

5.2.15 08:15
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(6.2.15 05:31)
Diesen dämlichen Kommentar lese ich heute schon dritten Mal in eben sovielen Blog's,die Spammer taugen heute auch nichts mehr!
Ja,wer hat schon Lust auf Schule? Du weißt,dass du eine bestimmte Menge an Kalorien brauchst,um deinen Stoffwechsel aufrecht zu erhalten,sonst läufst du auf Sparflamme und das Abnehmen dauert länger

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung