* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Über

Ana hat mich in ihre Arme genommen und sie wird mich nicht mehr loslassen. Wer gegen Magersucht ist und nicht versteht, wie es sich anfühlt, im falschen Körper zu sein, sollte diese Seite verlassen.

Mein Name ist Silver Bones ( echten Namen gebe ich nicht an) und ich werde euch über mein Leben mit Ana berichten.

 

Alter: 18
 



Werbung



Blog

Die Motivation hält sich vor mir versteckt

5.2.2015

 

Gott, ich habe überhaupt keine Lust.

Ich sitze hier am Pc, sollte mich aber lieber mal fertig machen, muss in 10 Minuten los, damit ich es rechtzeitig zur Schule schaffe.

Wenn es warm wäre, okay, aber bei diesen eisigen -2 Grad ist es die Hölle den Berg runterzulaufen und ne halbe Stunde zur Schule zu gehen, immer diesen eisigen Wind im Gesicht, nur um dann völlig verfroren und mit laufender Nase anzukommen.

Um sich dann in diesen wunderbaren Matheunterricht zu setzen.

Ich habe heute morgen den Kuchen gegessen. Verdammt, ist der lecker!! Aber schlecht für mein Gewicht.

Ich habe das rote Haargummi ab jetzt immer rund um die Uhr um mein Handgelenk um mich an mein Ziel zu errinern.

Um mich an Ana zu errinern, die ziemlich sauer auf mich sein mag, so undiszipliniert wie ich in den letzten Tagen war.

Ihr mögt mich für verrückt halten, mich einem imaginären Mädchen namens Anorexia Nervosa verschrieben zu haben. Aber es ist wie eine Sucht, der Kampf ums Gewicht.

"Heute nur ein Apfel"
"Heute nur ein Apfel"

 

Verdammt, meine GFS muss ich auch noch machen..und ich komm erst um 18 Uhr von der Schule zurück. Ich hasse dieses Leben.

 

See you

~Silverbones

5.2.15 08:15


Werbung


Vorstellung meiner Wenigkeit

4.2.2015 - Erster Eintrag

 Ihr seid normal?

Ihr habt eine Figur mit der ihr zufrieden seid?

Ihr habt ein wunderbares Leben, könnt euch nicht beklagen, haltet Andersdenkende für eine Anomalie?

Dann bitte ich euch diesen Blog zu verlassen

 

Ich bin ein Mädchen. Das ist vielleicht einer der grundlegenden Dinge die ihr über mich wissen solltet. Weiter gehts : Ich habe diesen Blog begonnen um mein Leben festzuhalten, zumindest die Phase in der ich gerade stecke : Die Ana Phase.

Ich weiß nicht ob es eine Phase ist. Ob es sich wieder auswächst. Aber im Moment kann ich mir nicht vorstellen, je wieder mit einem guten Gewissen viel zu essen. Viel heißt bei mir : über 500 kcal.

Ich achte schon seit September 2014 darauf weniger zu essen, meine Problemzonen sind diese besch****** Oberschenkel, die ich gerne dünner will. Aber so richtige Magersuchts Gedanken habe ich erst seit Dezember. Seit Neujahr 2015 hat sich bei mir nochmal einiges geändert, seit Januar esse ich nicht mehr als 400 -500 kcal am Tag, an manchen mehr, das ist bei mir dann die "Ausnahme", nach der ich panisch auf die Waage renn und heulen könnte, wenn die Zahl höher ist und die darauffolgenden Tage kräftig auf mein Essen achte.

Ich wog 56.

Jetzt schwankt mein Gewicht zwischen 52 und 53, nach einem FA( Fressanfall) komme ich gut und gerne an die 55 wieder ran.

Mein Tiefstgewicht war 50,6. Mein Zielgewicht war die 50er Marke. War. Jetzt ist mir klar, dass das nicht genug ist. Ich habe zwar schon merkbar abgenommen, aber eben nicht da wo ich will. Die Oberschenkel sind kaum dünner, nur meine Hüftknochen sind zu sehen, sowie die Rippen. Aber ich will mehr. MEHR!

Ich bin wie ein Kind, das schreit : MEHR MEHR MEHR

MEHR SüßIGKEITEN!

Aber ich schreie : MEHR MEHR MEHR KNOCHEN!!!

Jetzt ist mein Ziel die 47 kg. Bis Juni. Die Kurzen-Hosen-Tragen- Zeit. Ohje.

 

4.2.15 18:20





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung